Dental Tribune Austria

Neue Normalität in zahnärztlichen Ordinationen

By ZWP online
June 01, 2020

WIEN - Nachdem die Zahl der Neuinfektionen in Österreich deutlich zurückgegangen ist, gelingt im Gesundheitswesen schrittweise der Weg zurück in die Normalität. Die ÖZÄK spricht sich für diesen Kurs auch in den zahnärztlichen Ordinationen aus.

Die aktuelle Infektionslage rund um das neue SARS-CoV2-Virus hat sich erfreulicherweise grundlegend entspannt. Die Normalisierung im Gesundheitsbereich schreitet in Österreich dementsprechend Schritt für Schritt voran.

Nachdem die österreichischen Spitäler in den Normalbetrieb übergegangen sind, wird dieser Schritt in eine neue Normalität nunmehr auch in den österreichischen zahnärztlichen Ordinationen vollzogen.

Ab sofort empfiehlt die Österreichische Zahnärztekammer in den Ordinationen wieder die vollständige zahnmedizinische Versorgung der Bevölkerung aufzunehmen, wobei selbstverständlich alle entsprechenden Handlungsempfehlungen der Bundesregierung und der Österreichischen Zahnärztekammer für den Umgang mit Patientinnen und Patienten insbesondere im Wartebereich einzuhalten sind.

Das bereitgestellte PDF, welches hier heruntergeladen werden kann, enthält Hinweise zum Termin-, Rezeptions- und Wartezimmermanagement, zur Patientenbehandlung sowie zum Mitarbeitermanagement.

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Latest Issues
E-paper

DT Austria No. 7, 2020

Open PDF Open E-paper All E-papers

© 2020 - All rights reserved - Dental Tribune International