Dental Tribune Austria

Emdogain FL – Der minimalinvasive Weg zu neuem parodontalen Attachment

In diesem Webinar werden die Grundlagen der regenerativen Parodontitistherapie, von der Diagnostik bis zur Nachsorge, anschaulich dargestellt.

Eine erfolgreiche Parodontitistherapie lebt von dem ihr zugrunde liegenden Behandlungskonzept. Ohne eine systematische Organisation sowie standardisierte Behandlungsplanungen und –abläufe sind parodontale Erkrankungen nur schwer zu bekämpfen.  Dr. Markus Reise zeigt in seinem Webinar, wie ein modernes Therapiekonzept bei parodontalen Pathologien aussehen sollte. Er geht dabei auf ätiologische Grundlagen ein, erläutert mikrobiologische Fakten und Risikofaktoren. Darüber hinaus präsentiert er aktuelle Behandlungskonzepte. Durch neuartige Biomaterialien wie Emdogain FL besteht beispielsweise die Möglichkeit, Zahnfleischtaschen bis zu 9 mm auch ohne einen chirurgischen Eingriff zu therapieren.  Scaling und Root Planning im Rahmen des geschlossenen Vorgehens oder auch eine offene Kürettage können noch so gut sein. Dennoch bleibt die Parodontitis eine Infektionskrankheit, deren Eliminierung von Reevaluation und Nachsorge lebt. Denn nur der Zahnarzt, der die Ergebnisse einer Initialtherapie prüft und kennt, weiß, welche weiteren Maßnahmen nötig sind, um das langfristige Ergebnis der Behandlung zu verbessern. 

Watch the webinar
Latest Issues
E-paper

DT Austria No. 7, 2020

Open PDF Open E-paper All E-papers

© 2020 - All rights reserved - Dental Tribune International