Dental Tribune Austria

Österreichischer Zahnärztekongress 2020 abgesagt

By ÖGZMK
July 15, 2020

WIEN - Für das Jahr 2020 war der 45. Österreichische Zahnärztekongress in Niederösterreich geplant. Das Organisationskomitee unter Präsident Dr. Wolfgang Gruber hat alle Details dazu ausgearbeitet und mit viel Einsatz vorbereitet.

In mehreren Online Meetings wurde im Hintergrund die derzeitige Lage bezüglich Großveranstaltungen immer wieder sorgfältig beobachtet und abgeklärt. Letztendlich hat Kongress Präsident Gruber das ÖGZMK Präsidium gebeten, auf Grund der Vielzahl der noch immer bestehenden Risiken und unabschätzbaren Haftungsfragen den Auftrag für die Organisation des Kongresses an den Verband zurückgeben zu dürfen.
Dies wurde von der Hauptversammlung auf Vorschlag des Präsidiums wohlwollend zur Kenntnis genommen.
Nach genauer Abwägung der Lage sieht sich die ÖGZMK nun schweren Herzens gezwungen, zum ersten Mal in seiner Geschichte den Österreichischen Zahnärztekongress im heurigen Jahr absagen zu müssen.
Besonderer Dank gilt der Geschäftsführung der Pyramide Vösendorf, die sich bezüglich der Absage äußert kulant zeigte. Als großzügiges Angebot des Eventhotels gelten die Sonderkonditionen für Kongressbesucher bis auf weiteres und können gerne privat genutzt werden. Falls Sie davon Gebrauch machen wollen, erhalten Sie alle Details dazu über den Kontakt: reservation@eventhotel-pyramide.com , Tel: +43 1 69 900-0 unter Bekanntgabe des Codes „Zahnarzt / oder Zahnärztekammer“

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Latest Issues
E-paper

DT Austria No. 8, 2020

Open PDF Open E-paper All E-papers

© 2020 - All rights reserved - Dental Tribune International