Dental Tribune Austria

Kampagne für Haitis Zahnärzte

By Javier M. de Pison, Dental Tribune Latin America
March 01, 2010

PANAMA CITY – Nach dem Erdbeben in Haiti starteten internationale Zahnarztverbände und Dental Tribune International eine Hilfskampange.*

Dr. Samuel Prophet, Präsident des Haitianischen Zahnärzteverbandes, teilte mit, dass die meisten  Zahnärzte/-innen in Port-au-Prince wohlauf seien. „Bis jetzt wurden uns nur zwei Zahnärzte gemeldet, die  vermisst werden“, so Dr. Prophet der Dental Tribune. Die meisten Zahnarztpraxen wurden während des Erdbebens zerstört.

Dr. Adolfo Rodríguez, Präsident der Latin America Dental Federation (FOLA), initiierte eine Kampagne, um  der Bevölkerung, insbesondere den Zahnärzten/-innen, zu helfen. Unterstützt wird Dr. Rodríguez von der  World Dental Federation (FDI) und dem Verlag Dental Tribune International. Zahnmediziner/-innen und  Dentalunternehmen werden nach Spenden – Instrumente, Dentalmaterialien und Zubehör – gebeten.  Zusätzlich entsendet die FOLA Freiwilligenteams, die in Haiti helfen sollen, eine zahnmedizinische  Grundversorgung zu gewährleisten.

Bei einer FOLA-Sitzung in Panama sagten die Präsidenten der Zahnarztverbände Zentralamerikas ihre  Unterstützung zu. Sogar Verbandsvertreter/-innen aus armen Ländern, wie etwa Honduras, Nicaragua und  El Salvador, versprachen, Dentalmaterialien und finanzielle Spenden unter ihren Mitgliedern zu sammeln. Dr. Rodríguez teilte mit, dass die Firma Colgate Zahnbürsten und -pasten spenden will. Weitere Dentalhersteller forderte er zur Teilnahme an der Hilfskampagne auf. Zahnärzte/-innen können sich mit  Spenden beteiligen und sich per Mail melden: info@dental-tribune.com.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2021 - All rights reserved - Dental Tribune International