Dental Tribune Austria

3D-Diagnostik in der zahnärztlichen Chirurgie: Planung und minimalinvasive Techniken. Teil 2

Im zweiten Teil der Webinar-Reihe geht es um minimalinvasive Piezotechniken in der zahnärztlichen Chirurgie.

Teil 2. Minimalinvasive Piezotechniken in der zahnärztlichen Chirurgie
  • Fallplanung mit der Acteon Imaging Suite Software (AIS)
  • Minimalinvasive Extraktion
  • Sinusbodenelevation
  • Schalen-Technik
Oszilierende Schwingung ist seit Jahren die Grundlage für sichere und minimalinvasive Operationstechniken. Insbesondere der Sicherheitsaspekt, das Wissen, mit schwingenden Operationsspitzen keinen massiven und bleibenden Schaden anrichten zu können, überzeugt immer mehr Chirurgen in allen medizinischen Fachrichtungen, die mit sensiblen und gefährdeten Strukturen arbeiten müssen. In der Zahnheilkunde bieten sich zahlreiche Indikationen, von der strukturschonenden Extraktion eines Zahnes über die sichere Entnahme von Knochenblöcken bis hin zur Sinusbodenelevation. In diesem Webinar erhalten Sie einen Überblick über die wichtigsten Einsatzmöglichkeiten piezoelektrischer Instrumente.

Webinar ansehen
Neueste Ausgaben
E-Paper

DT Austria No. 8, 2019

PDF öffnen E-Paper öffnen Alle E-Papers

© 2019 - Alle Rechte vorbehalten - Dental Tribune International