Dental Tribune Austria
© Kuraray Noritake Dental

Kuraray Noritake Dental räumt beim Dental Advisor Awards groß ab

By Kuraray Noritake Dental
July 05, 2021

HATTERSHEIM AM MAIN: Bei all den unterschiedlichen Adhäsiven, Zementen und Restaurationsmaterialien auf dem Dentalmarkt scheint es schwierig, zu entscheiden, welche Produkte für welche individuellen Anforderungen am besten geeignet sind. Ein direkter Vergleich durch testen aller Produkte in der Praxis ist aufgrund der schieren Anzahl der erhältlichen Lösungen schlicht unmöglich. Laboruntersuchungen liefern Informationen zu bestimmten Produkteigenschaften, aber in der Regel keinen Gesamtüberblick über die Produktlandschaft. Zudem sind die Ergebnisse der verschiedenen Tests aufgrund unterschiedlicher Testbedingungen kaum vergleichbar. Die Ergebnisse klinischer Studien sind sehr hilfreich, da sie Erkenntnisse über die klinische (langfristige) Performance ausgewählter Materialien liefern, doch diese erscheinen normalerweise erst Jahre nach der Markteinführung eines Produkts. Eine ausgezeichnete Informationsquelle sind praxisbasierte Bewertungen, da sie potenziellen Anwender helfen, hochwertige Materialien zu finden.

Eine der Einrichtungen, die praxisbasierte klinische Bewertungen und Produkttests durchführen und veröffentlichen, ist das US-Institut DENTAL ADVISOR. Einmal jährlich werden die besten Materialien und Geräte im Dentalbereich mit einem Top Product oder Preferred Product Award ausgezeichnet. Die Liste der Preisträger wird online und in der Ausgabe Januar/Februar des Fachmagazins DENTAL ADVISOR veröffentlicht. 2021 gehörten zahlreiche Produkte von Kuraray Noritake Dental dazu.

Top Product Awards

CLEARFIL SE Protect wurde als Top Product in der Kategorie „Direct Restoratives, Bonding Agent: Self-Etch“ ausgezeichnet. Das selbstätzende Adhäsiv basiert auf der Formel des Goldstandards, des zweistufigen selbstätzenden Adhäsivs CLEARFIL SE BOND, enthält jedoch ein zusätzliches MDPB-Monomer, das in der Kavität für eine selbstreinigende und antibakterielle Wirkung und die langfristige Freisetzung von Fluorid sorgt und so gegen Sekundärkaries vorgeht. Die Auswahl der Siegerprodukte basiert auf Materialtests, die 13 Berater und Redakteure von DENTAL ADVISOR über sechs Wochen in ihren Praxen durchführten. Aufgrund seiner ausgezeichneten Leistung erhielt CLEARFIL SE Protect ein klinisches Rating von 98 Prozent.

Zum sechsten Mal in Folge ging der Top Product Award in der Kategorie „Direct Restoratives, Composite: Highly Filled Flowable“ an CLEARFIL MAJESTY ES Flow.

Das universelle fließfähige Komposit erhielt auch den Editor’s Choice Award und ist in drei verschiedenen Viskositäten erhältlich, von High bis Super Low*. Auf diese Weise kann der Anwender die passende Viskosität für jede klinische Situation auswählen — die Variante High eignet sich perfekt als Liner und als Material für die Dentinversiegelung, und die Variante Super Low ist besonders gut geeignet für Direktveneers oder sogar für den Aufbau von Seitenzahnhöckern usw. Das universelle fließfähige Komposit wurde von 29 DENTAL ADVISOR Beratern in mehr als 900 klinischen Anwendungen getestet. Die Produkteigenschaften – Ausbringung/Handling, Ästhetik, Viskosität und Polierbarkeit – wurden als „ausgezeichnet“ bewertet, was zu einer Empfehlungsrate von 100 Prozent und einem klinischen Gesamtrating von 98 Prozent führte.

Ein Produkt, das bereits zum siebten Mal von DENTAL ADVISOR ausgezeichnet wurde, ist TEETHMATE DESENSITIZER. Das mit dem Top Product Award ausgezeichnete Produkt wurde entwickelt, um Hydroxylapatit zu bilden, das offene Dentintubuli und Schmelzrisse schließt. Aufgebracht auf freiliegendes, behandeltes oder frisch präpariertes Dentin führt es zu einer erheblichen Reduzierung von Hypersensibilitäten. Eine von DENTAL ADVISOR durchgeführte klinische Untersuchung von 27 Patienten mit Hypersensibilität aufgrund von Zahnfleischrückgang ergab, dass die Hypersensibilität durch die Produktanwendung sowohl unmittelbar als auch langfristig sehr effektiv gelindert werden kann. Dies führte zu einem ausgezeichneten klinischen Rating von 96 Prozent.

Zu den Preferred Products 2021, die ebenfalls mit dem Editor’s Choice Label ausgezeichnet wurden, gehört PANAVIA SA Cement Universal. Dieses selbstadhäsive universell einsetzbare Befestigungskomposit auf Kunststoffbasis enthält das einzigartige LCSi-Monomer. Dabei handelt es sich um einen Silanhaftvermittler, dessen Molekül eine besonders lange Kohlenstoffkette aufweist. Diese Kohlenstoffkette sorgt für eine langlebige chemische Haftung an Keramik, Lithiumdisilikat und Komposit, ohne dass ein separater silanhaltiger Primer erforderlich ist. Eine weitere wichtige Technologie, die in der Formel enthalten ist, ist das Original-MDP-Monomer, das für eine chemische Reaktivität mit Zirkon, Dentin und Zahnschmelz sorgt. Im Zusammenspiel gewährleisten diese Technologien die starke und langlebige Haftung von PANAVIA SA Cement Universal an nahezu allen Restaurationsmaterialien ohne die Notwendigkeit eines separaten Primers. Sein Handling, Ästhetik und Zahnfleischfreundlichkeit erhielten sehr gute bis ausgezeichnete Ratings von 31 klinischen Bewertern, die das Befestigungkomposit in 516 Anwendungen testeten. Dies führte zu einem klinischen Gesamtrating von 96 Prozent.

Des Weiteren wurde CLEARFIL Universal Bond Quick von den DENTAL ADVISOR Beratern zum zweiten Mal in Folge zum Preferred Product gekürt.

Das universelle Bonding kann mittels Self-Etch-Verfahren oder — mit Hilfe der K-ETCHANT Spritze — mittels Selective-Etch oder Total-Etch angewendet werden. Unsere Rapid-Bond-Technologie kombiniert das Original-MDP-Haftmonomer mit neuen, hydrophilen Amid-Monomeren. Die Haftwirkung setzt sofort ein, sodass keine längeren Wartezeiten, kein Auftragen mehrerer Schichten oder intensives Einreiben in die Zahnstruktur notwendig sind. Die schnelle und einfache Anwendung war einer der Hauptgründe dafür, dass die DENTAL ADVISOR Berater CLEARFIL Universal Bond Quick als Preferred Product und Editor’s Choice auszeichneten und mit einem klinischen Rating von 98 Prozent bewerteten.

Zu guter Letzt wurde CLEARFIL CERAMIC PRIMER PLUS zum dritten Mal in Folge als Preferred Product und zudem in diesem Jahr mit einem Editor’s Choice Award ausgezeichnet. Das Produkt enthält ein Original-MDP-Monomer und ein Silan-Monomer, die für eine ausgezeichnete Haftung an allen Arten von Restaurationsmaterialien sorgen, also an Keramiken auf Siliziumdioxidbasis, Zirkoniumdioxid, Kompositen und sogar Metallen. Die Anwender profitieren von der Einfachheit des Verfahrens, da das Produkt nach der empfohlenen Vorbehandlung nur aufgetragen wird und dann trocknen muss. Im Rahmen einer klinischen Bewertung durch die DENTAL ADVISOR Beratern erzielte das Produkt eine Empfehlungsrate von 96 Prozent und einen Gesamtscore von 96 Prozent.

Fazit

Die meisten Produkte von Kuraray Noritake Dental, die in diesem Jahr ausgezeichnet wurden, basieren auf Kunststofftechnologien, einer unserer Kernkompetenzen. In den 1980er Jahren entwickelten wir das Original-MDP-Monomer, ein funktionales Monomer, das eine entscheidende Komponente aller Adhäsivprodukte ist, die wir seitdem auf den Markt gebracht haben, darunter die preisgekrönten Produkte CLEARFIL SE Protect, PANAVIA SA Cement Universal, CLEARFIL Universal Bond Quick und CLEARFIL CERAMIC PRIMER PLUS. Doch dies ist nur einer unserer Kompetenzbereiche. Wir bieten auch Produkte für die präventive Behandlung und eine ganze Reihe von Restaurationsmaterialien an — von Komposit-Füllstoffen wie CLEARFIL MAJESTY ES Flow bis zu Dentalkeramiken wie KATANA Zirconia UTML, STML und HTML. Diese Auszeichnungen sind für uns der beste Beweis für eine zuverlässige Produktleistung, die es Zahnmedizinern weltweit ermöglicht, die gewünschten Ergebnisse zu erzielen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2021 - All rights reserved - Dental Tribune International