Minilu präsentiert Webinar über dentale Lokalanästhesie

Search Dental Tribune

Minilu präsentiert Webinar über dentale Lokalanästhesie

In einem Live-Webinar spricht Referent Dr. Dr. Eik Schiegnitz über individuelle Lösungen der Lokalanästhesie. © minilu Academy
Dental Tribune International

By Dental Tribune International

Fr. 11 Oktober 2019

save

Das Prinzip „one fits all“ ist in der dentalen Lokalanästhesie überholt: Patienten verdienen eine differenzierte Lösung und Behandlung, die individuell auf deren Erwartungshaltung abgestimmt ist. Die verschiedenen Möglichkeiten werden in einem kostenfreien Webinar am 20. Oktober vorgestellt.

Unter anderem werden Themen wie die Physiologie des Schmerzes, verschiedene Techniken der Lokalanästhesie, sowie das klinische Vorgehen bei arterieller Hypertonie, Herzinsuffizienz, Endokarditis und Diabetes Mellitus behandelt. Außerdem wird darüber informiert, welches Antibiotikum bei dentalen Infektionen geeignet ist und wie sich die derzeitige Rechtslage auf die Patienten-Aufklärung auswirkt.

Der Referent Dr. Dr. Eik Schiegnitz ist seit 2012 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie (MKG) in Mainz und seit 2017 Leitlinienbeauftragter der Deutschen Gesellschaft für Implantologie (DGI). Seine Forschungsschwerpunkte umfassen unter anderem Tumorprävention, Mundschleimhauterkrankungen, Tissue Engineering und Implantologie.

Das etwa einstündige Webinar mit dem Titel „Von arterieller Hypertonie bis Diabetes Mellitus – braucht es auch in der Lokalanästhesie eine individuelle Lösung?“ wird am Sonntag, 20. Oktober, ab 20:15 Uhr live im Internet übertragen. Die unkomplizierte Anmeldung für die Fortbildungsveranstaltungen ist ab sofort auf der Seite der minilu Academy möglich. Im Anschluss an die Übertragungen kann jeder Teilnehmer sein neu gewonnenes Wissen testen und bei Erfolg ein Zertifikat ausdrucken. Dieses kann bei der zuständigen Kammer eingereicht werden, um Fortbildungspunkte zu erhalten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

advertisement