Amann Girrbach – Ceramill Motion 3

Search Dental Tribune

Amann Girrbach – Ceramill Motion 3

save

Neue intelligente Hybrid-Fräseinheit erleichtert Laboralltag

Amann Girrbach bringt mit der Ceramill Motion 3 eine intelligente Hybrid-Maschine auf den Markt, mit der dentale Restaurationen noch komfortabler und vor allem digitaler möglich werden. Gleichzeitig profitieren Anwender von einer großen Material- und Indikationsvielfalt und der bei Amann Girrbach gewohnt hohen Fertigungsqualität.

Die Ceramill Motion 3 ist für den Nass- und Trockenbetrieb ausgelegt. Die Fünf-Achsen-Fräseinheit arbeitet komplett autonom und kann durch die Anbindung an die Plattform AG.Live sowohl nachts als auch am Wochenende administrationsfrei produzieren. Anwender können remote auf die intelligente Hybrid-Maschine zugreifen, Aufträge sicher und schnell empfangen sowie alles rund um die Fertigung und den Kundenservice im Auge behalten. Vor allem aber lassen sich mithilfe der integrierten Analysefunktionen Arbeitsabläufe im Labor laufend analysieren und optimieren.

Geführte CAD/CAM-Produktion und Wartung, ein intuitives HMI sowie integrierte RFID-Tools und -Halter sorgen für Prozesssicherheit und erleichtern das Handling der Werkzeuge und Verbrauchsgüter. Durch innovative Sculpturing-Technologien (C-Clamp) können mit der Ceramill Motion 3 selbst feinste Fissuren in die Front der Restauration gefräst werden. „Mit der Ceramill Motion 3 haben wir eine intelligente Fräseinheit entwickelt, die den hohen Qualitätsansprüchen unserer Kunden gerecht wird. Sie erleichtert ihnen durch digitale Features die Arbeit und ermöglicht es, Ressourcen optimal einzusetzen. Das Gerät erfüllt damit sowohl die Bedürfnisse des Zahntechnikers als auch die des Labormanagers und markiert einen Meilenstein in der Digitalisierung der Dentalprothetik“, freut sich Nikolaus Johannson, Leiter der Global Business Unit Lab CAD/CAM bei Amann Girrbach.

Factbox Ceramill Motion 3

  • Smarte Monitoring & Analysefeatures durch AG.Live
  • Remote Job Management
  • RIFD-Tools und -Halter
  • Intuitives Human-Machine-Interface
  • Innovative Sculpturing-Technologie (C-Clamp)
  • Nass- und Trockenbearbeitung
  • Geführte CAD/CAM-Produktion und Wartung

 

Fräseinheit CAD/CAM Digitalisierung Dentalprothetik

advertisement
advertisement